PaTe-Challenge

Aufgabe 2024 "Entwickeln und Fertigen eines nachhaltigen, multifunktionalen Sitzmöbels"

Leitung: Lehrstuhl Produktentwicklung und Konstruktion

  • 31. Mai 2024, 9-13 Uhr, G10-111
    Pitch der Studierenden - 10 Teams informieren über ihre Produktentwicklung zur Aufgabenstellung 2024

  • 11. Juli 2024,  13-18 Uhr, Zelt MKM vor Gebäude 18
    Pitch der Studierenden - 10 Teams treten an, um die Prototypen ihrer konstruktiven Idee vorzustellen

 


 

 

In Projektarbeit im Team (PaTe) bearbeiten interdisziplinäre Studierenden-Teams aus den Bachelor-Studiengängen der Fakultät Maschinenbau gemeinsam Fragen der Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftswissenschaft. Hierbei erlernen die Studierenden zunächst Kenntnisse des Projektmanagements, um anschließend eigenständig in Teams die Projektarbeit zu planen und durchzuführen.

Die Studierenden organisieren sich effektiv in arbeitsteiligen Gruppen und arbeiten kooperativ und kollegial an einer vorgegebenen ingenieurtechnischen, wissenschaftlich praktisch orientierten Problemstellung. Die untereinander im Wettbewerb stehenden Teams identifizieren die persönlichen und fachlichen Stärken der Teammitglieder und nutzen diese, um ein bestmögliches Projektergebnis zu erarbeiten. Die Teammitglieder entwickeln dabei ein Rollenverständnis im Team und übernehmen für sich und die Gruppe Verantwortung.

Die Projekt-Teams präsentieren ihre Projektergebnisse in einem gemeinsamen Semester-Symposium und dokumentieren diese nach den Regeln guter wissenschaftlicher Praxis. Während der gesamten Zeit der Lehrveranstaltung wird jede Gruppe durch eine Betreuerin bzw. einen Betreuer unterstützt und beraten.

Letzte Änderung: 20.06.2024 - Ansprechpartner: