Mein typischer Tag im Studium

8-Uhr 

Gegen 8 Uhr klingelt der Wecker. Um noch in aller Ruhe frühstücken zu können und danach zur Uni zu fahren, heißt es jetzt:

Aufstehen, ein neuer Tag beginnt!
>>

8-Uhr 

Es ist 9:15 Uhr. Heute beginnen wir mit der Vorlesung „Technische Mechanik“. Es wird die Belastbarkeit eines Krans berechnet. Na mal sehen, ob ich das hinbekomme.

Beginn der Vorlesungszeit.
>>

11 Uhr 

Während Max in der Physik - Übung die Beschleunigung eines Autos berechnet, lerne ich ein neues Simulationskonzept kennen.

11:15 Uhr: Übungszeit
>>

11 Uhr 

In der Mittagspause treffe ich mich mit Max und seinen Kommilitonen in der Mensa. Danach setzen wir uns mit einem Kaffee auf die Wiese vor der Bibliothek.

Ein freier Block: Zeit zum Mittagessen.
>>

11 Uhr

Da Max in der kommenden Woche die technische Zeichnung einer Welle abgeben will, geht er diese noch einmal mit einem Tutor durch.
Währenddessen gehe ich zum "Kranpraktikum" in der Materialflusstechnik. Wir dürfen selbst den Kran steuern und einen Behälter transportieren. Gar nicht so einfach ...

Es geht weiter.
>>

11 Uhr 

Das war ein sehr interessanter Tag. Manche Frage ist noch offen geblieben. Jetzt haben wir aber erst einmal Lust, uns zu bewegen.

Um 16:45 Uhr ist der Uni-Tag für uns beide beendet.
>>

11 Uhr 

Max will im Kraftraum der Uni sich auspowern und ich nutze das Sportangebot der Universität und spiele Volleyball.

Freizeit!
>>

11 Uhr 

Abends treffen sich wir uns noch mit Freunden und gehen danach in den Studentenclub „Baracke“.

It's Partytime!
>>

Letzte Änderung: 01.06.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: