Entwurfsprozess für Produktionssysteme

Häufige Produktionsänderungen, neue Produktionstechniken, zunehmende internationale Konkurrenz und verstärkte Benutzung zwingen zunehmend zu Um- und Neubau und damit zu häufigeren und schnelleren Entwurfsprozessen. Am Entwurfsprozess sind viele unterschiedliche Ingenieursdisziplinen beteiligt, die ihre speziellen Kenntnisse, Fähigkeiten und Werkzeuge einbringen. Um unter diesen Bedingungen erfolgreich, effizient und in hoher Qualität Produktionssysteme zu entwerfen und zu bauen sind system- und modellorientierte Methoden und Vorgehensweisen notwendig, die ein konsistentes Informationsmangement in den Vordergrund stellen und Entwurfsnetzwerke der beteiligten Ingenieure ermöglichen. Am diesen Themen arbeitet die Methodenentwicklung im Maschinenbau.

Letzte Änderung: 14.05.2019 - Ansprechpartner: apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Arndt Lüder