Herausforderung Digitale Lehre

Liebe Studierende der OvGU,

zwei besondere Semester liegen hinter und ein weiteres vor uns. Eine der größten Herausforderung für Lehrende und Studierende in dieser Zeit war und ist die digitale Lehre.

Für unser Forschungsprojekt wollen wir von euch wissen wie ihr bis jetzt die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Veränderungen im Universitätsalltag erlebt habt. Zudem wollen wir mit euch darüber diskutieren was es zukünftig braucht, um die digitale Lehre gemeinsam erfolgreich meistern zu können. Hierfür sollen an drei Terminen

Gruppendiskussionen mit je 5 Personen stattfinden für die wir Teilnehmende suchen:

  14. April, Beginn: 13:00 Uhr, Dauer: ca. 2h

  15. April, Beginn: 15:00 Uhr, Dauer: ca. 2h

  16. April, Beginn: 11:00 Uhr, Dauer: ca. 2h

 

Falls ihr gerne teilnehmen möchtet die Zeiten jedoch nicht in euren Stundenplan passen, dann meldet euch trotzdem gerne bei uns und wir schauen, ob sich andere Zeiten vereinbaren lassen.
Die Diskussionen sind jeweils grob in drei Themenblöcke gegliedert:

  1.  Wie seid ihr während der Pandemie durch die digitale Lehre gekommen?
  2.  Wie haben sich die Lehrenden geschlagen?
  3.  Wie sollte es im Universitätsalltag weiter gehen und was sollte an der digitalen Lehre verändert werden?

 Die Voraussetzungen, dass ihr an der Diskussion teilnehmen könnt sind lediglich, dass ihr Studierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg seid und mindestens ein Onlinesemester aktiv miterlebt habt.
Interessierte können sich per Mail (Gruppendiskussion_DigitaleLehre@web.de) anmelden.

Dafür benötigen wir folgende Informationen von euch:

  • Name
  • Studiengang und Fakultät
  • Wunschtermin

Da wir versuchen mit einer möglichst diversen, heterogenen Gruppe an Menschen eine Diskussion durchzuführen, nehmen wir keine Anmeldungen von bereits bestehenden Gruppen an.
Wir freuen uns auf euch und auf interessante Diskussionen!

 

Liebe Grüße

Sarah Briese, Jasmin Dabitz & Paul Schubert
Wissenschaftliche Hilfskräfte bei fokus:LEHRE (Professur für Hochschulforschung und Professionalisierung der akademischen Lehre, Fakultät für Humanwissenschaften)

Letzte Änderung: 07.04.2021 - Ansprechpartner: Kirstin Winter