Institut für Mobile Systeme [IMS]

Mobilitätstechnologien für Fahrzeuge und mobile Roboter

ims2

Das Institut für Mobile Systeme befasst sich mit Fahrzeugen und mobilen Robotern vor dem Hintergrund neuer Mobilitätstechnologien und deren Anwendungen in der Produktion, im Service, in der Logistik und im Individualverkehr. Schwerpunkte in Lehre und Forschung bilden die ganzheitliche Betrachtung mobiler Systeme, deren Mobilität und Handling-Eigenschaften durch das intel­ligente Zusammenwirken von Energiewandlung, Fahr- und Bewegungsantrieben, von mechatronischen Kompo­nenten und von Elementen der Mobilrobotik erreicht werden. 

 

Das Institut wird von folgenden vier Professuren  getragen:

  • Kolbenmaschinen
  • Mechatronik
  • Mobile Antriebsysteme
  • Mobile Roboter

Das Lehrangebot des Instituts konzentriert sich auf den interdisziplinären Studiengang

  • Mechatronik

sowie den Master-Studiengang

  • Automotive Systems.

Im Bereich der Forschung  koordiniert das Institut den Forschungsschwerpunkt "Automotive".

Letzte Änderung: 07.12.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Prof. Dr.-Ing. Roland Kasper
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: