Qualitätsmanagement

Die Fakultät für Maschinenbau (FMB) hat im Rahmen der Aktivitäten der OVGU zur Systemakkreditierung und dem Aufbau eines Qualitätsentwicklungssystems im Bereich Studium und Lehre eine Richtlinie zur Sicherung der Qualität in Studium und Lehre (Uni intern) für die Studiengänge der FMB erarbeitet. Es ist der FMB damit möglich, kontinuierlich die Qualität in Studium und Lehre zu reflektieren, indem Studieninhalte, Studienverlauf und Studienorganisation, Prüfungsstruktur und -organisation, die Passfähigkeit der Curricula und die Einsatzmöglichkeiten ihrer AbsolventInnen turnusmäßig überprüft werden. Zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Studiengangskonzepte bedient sich die FMB eines schlanken, prozessorientierten Qualitätssentwicklungs- und -sicherungsystems. Der Prozessgestaltung sowie deren Ablauforganisation liegen als Instrumente des internen Qualitätsmanagements verschiedene Regelkreise zur Weiterentwicklung der FMB-Studiengänge zu Grunde.

Studienganggespräche sind dialogorientierte Instrumente des Qualitätssicherungssystems der OVGU in Studium und Lehre. Dieses Dialogformat dient insbesondere zum ständigen Austausch sowie der Auswertung von Daten qualitativer wie quantitativer Art zum Zwecke der partizipativen Weiterentwicklung eines Studiengangs und der Reflexion der wissenschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit anhand des Qualitätskriterienkatalogs der OVGU sowie der gesetzlichen Vorgaben. Zur Unterstützung können anlassbezogen erstellte Datenreports der/des Zentrale(n) Qualitätsbeauftrage(n) (ZQB) in die Gespräche einfließen.

Über die zeitliche Einordnung, die themenspezifische Ausrichtung von Studiengangsgesprächen, die Protokollierung der ergriffenen Maßnahmen und deren Evaluierung im Monitoringsystem der OVGU ist die FMB in der Lage, Aussagen über den Qualitätsentwicklungsprozess der FMB-Studiengänge und der Qualität in Studium und Lehre an der FMB zu geben.

Studiengangsgespräche an der FMB

Quartalsgespräche "Runder Tisch Maschinenbau"

Abstimmungen zu identifizierten Problemsituationen oder Vorschlägen zu Verbesserungsmöglichkeiten im laufenden Semester zwischen der Studierendenschaft vertreten durch den Fachschaftsrat der FMB, dem Studiendekan und den Studienfachberater*innen

Studiengangsdialog Modulhandbuch

Semesterbezogene Überprüfung des Lehrangebotes der FMB unter studentischer Beteiligung im Prüfungsausschuss mit der Herausgabe der Bachelor- und Master-Modulkataloge sowie transparenter Modulhandbücher der Studiengänge

Studiengangsjahresgespräch

thematisiert mindestens einmal jährlich einzelne Kriterien des Qualitätskriterienkataloges der OVGU zu dem alle Statusgruppen der Fakultät, die am Studiengang beteiligt sind, eingeladen sind. Vorrangig dazu wird der Tag der Lehre genutzt.

2016: Curriculum 2.0: Wunschstudium an der FMB? Podiumsdiskussion "Fühlen Sie sich gut studiert?"

2017: Lehrevaluation - und dann? Aufwand, Teilnahme, Antworten und Schlussfolgerungen

Studiengangskonferenz

Einmal im Qualitätsturnus von 7 Jahren treffen sich Absolvent*innen, Berufspraktiker*innen oder professoraler Fachvertreter*innen oder Dozent*innen anderer wissenschaftlicher Einrichtungen und Studierende und diskutieren dialogorientiert und ergebnisoffen unter fachlich-wissenschaftlichen, berufsbefähigenden und organisatorischen Gesichtspunkten den jeweiligen Studiengang oder -cluster.

 

Letzte Änderung: 01.08.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Dipl.-Ing. Arnhild Gerecke
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: