Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
Maschinenbau
 
vorheriges Bild 1 von 13 nächstes Bild

Mission Statement


Exzellente Forschung und zielgerichtete Umsetzung der Forschungsergebnisse zu wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Nutzen bilden die Grundlage für modernen und innovativen Maschinenbau. Diesem Leitsatz ist auch die universitäre Aus- und Weiterbildung von Studenten und im Beruf stehender Ingenieure verpflichtet, damit sie für die heutigen und zukünftigen Aufgaben vorbereitet sind. (
mission statement [pdf])  

Um diese Ziele zu erreichen, orientieren wir uns an folgenden Grundsätzen:

Forschung und Anwendung

Wir sehen innovative und erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen im Maschinenbau als Ergebnis intensiver interdisziplinärer Forschung und Entwicklung. Methodische und technologische Grundlagenforschung und die ingenieurmäßige Anwendung und Umsetzung dieser Forschungsergebnisse prägen unser Forschungsverständnis und leiten unsere Forschungsarbeiten.

Studium und Lehre

Wir garantieren ein fundiertes und breites Studium im Bereich der Grundlagen mit innovativen wissenschaftlich und wirtschaftlich interessanten Spezialisierungen im Bereich der Anwendungen.
Wir schreiben nicht nur Studienzeiten vor, sondern verpflichten uns, Rahmenbedingungen zu schaffen, welche es unseren Studierenden auch ermöglichen, diese Studienzeiten einzuhalten. Wir bieten verstärkt für engagierte Ingenieure grundlagen- und methodenorientierte sowie fachspezifische Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten auf hohem universitärem Niveau an.

Kompetenz und Transfer

Wir stehen für Wissen und Kompetenz im Maschinenbau, gewachsen in der Tradition des Standorts und ausgerichtet in die Zukunft durch die Ingeniosität unserer Mitarbeiter. Den Transfer unseres Wissens in wirtschaftliche Lösungen und den Einsatz unserer Kompetenz bei der Realisierung dieser Lösungen, insbesondere auch in der Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region, betrachten wir als permanente Herausforderung.

Partner

Wir verstehen uns als Teil einer starken nationalen und internationalen Partnerschaft von Maschinenbau-Fakultäten, deren enge Kooperation der zunehmenden Globalisierung von Forschung und Lehre im Maschinenbau einen in die Zukunft gerichteten Rahmen gibt. Dies gilt besonders für unsere Partner in Osteuropa, mit denen wir gemeinsam den Weg in eine europäische Maschinenbauausbildung gehen. Innerhalb unserer Universität kooperieren wir in Forschung und Lehre mit den anderen ingenieurwissenschaftlichen sowie den geisteswissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und medizinischen Fakultäten. Die zu den außeruniversitären Forschungseinrichtungen Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF) und Max-Plank-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme bestehenden Verbindungen bieten hervorragende Möglichkeiten zu einer interdisziplinären Arbeitsweise.

Letzte Änderung: 09.02.2016 - Ansprechpartner: Kirstin Winter